Wird Lachs In Dosen Gekocht? | Ein Definitiver Leitfaden

wird-lachs-in-dosen-gekocht
wird-lachs-in-dosen-gekocht

Waren Sie jemals so hungrig, dass Sie sich wünschten, Ihr frischer Thunfisch im Kühlschrank wäre gekocht? Du hättest Glück, wenn du eine Dose mit anderem Fisch hättest, aber dann fragst du dich – ist Lachs aus der Dose gekocht? Immerhin ist es Lachs in Dosen, über den Sie gestolpert sind! Die Chancen stehen gut, dass Sie zu Google eilen, und so sind Sie hierher gekommen, wo ich alle Ihre Fragen zu Dosenlachs beantworten werde.

Abseits der Küche brauchen Sie bei Outdoor-Aktivitäten wie Wandern und Camping gut konservierte Lebensmittel. Dosenfutter ist ideal für solche Szenarien, und wenn Sie Lachs lieben, müssen Sie gespannt sein, ob Sie ihn direkt aus der Dose verzehren können.

Hast du schon eine Dose Lachs? Mal sehen, ob Sie die Vorbereitungszeit für die Küche überspringen können.

Ist Dosenlachs Schon Gekocht?

Wir wissen, dass Lachs roh gegessen werden kann, aber wenn er aus der Dose wäre, würden Sie ihn möglicherweise nicht roh und altbacken essen wollen. Entspannen Sie sich, denn ein solches Szenario ist nur imaginär – Lachs in der Dose wird immer gekocht. Dies geschieht nicht buchstäblich, sondern durch Wärmebehandlung. Das ist möglicherweise der Grund, warum sich die Leute immer noch fragen, ob Dosenlachs gekocht wird.

Lachs wird während der Verarbeitung und Verpackung in Dosen mit einem halben Pfund (213 g) und einem viertel Pfund (106 g) gefüllt. Dies ist das Nettogewicht des Lachses.

Das Fleisch in der Dose wird dann wärmebehandelt, indem jeder Dosenwagen in Dampfdruckbehälter geladen wird. Diese Gefäße sehen aus wie zweiseitige Retorten. Die Behälter werden dann belüftet, um die gesamte darin eingeschlossene Luft zu entfernen und sie vorzuwärmen. Dieser Vorgang dauert mindestens 18 Minuten und bei einer Temperatur von nicht weniger als 225 Grad Fahrenheit.  Allein dieser Vorgang kocht nur den Lachs.

Nach dem Vorwärmen wird der Lachs in Dosen dann bei einer Temperatur von 255 Grad Fahrenheit für 70 Minuten wärmebehandelt, wenn die Dosen mit einem halben Pfund verpackt sind und eine sich verjüngende Form haben. Bei ¼-Pfund-Dosen mit geraden Seiten wird die Temperatur ebenfalls auf 245 Grad Fahrenheit gehalten, aber der Prozess muss nur mindestens 43 Minuten dauern . Diese Richtlinien werden von der NFPA bereitgestellt.

Wie Sie sehen, hat Dosenlachs absolut keine Chance, roh zu bleiben.

Lesen Sie auch: Gilt Mandelmilch Als Milchprodukt?

Ist Lachs In Dosen Gut Für Sie?

Bei Konserven, insbesondere bei Fleisch, gab es wegen der verwendeten chemischen Konservierungsmittel immer Bedenken. Neben dem hohen Natriumgehalt enthalten chemische Konservierungsmittel Nitrate und Nitrite, die als krebserregend gelten.

Lachs wird auf eine ziemlich eigentümliche Weise konserviert und verpackt. Anstelle aller unerwünschten Chemikalien ist Salz der einzige Zusatzstoff, der in Dosenlachs verwendet wird. Bei einer Wärmebehandlung reicht Salz aus, um den Lachs jahrelang in gutem Zustand zu halten.

Dosenlachs ist also für Sie geeignet. Es hat viele Vorteile, darunter ernährungsphysiologisches Protein, Vitamin D und das Mineral Kalzium. Wie bei allen Fischen sind im Lachs reichlich Omega-3-Fettsäuren enthalten, was ihn zu einer idealen Mahlzeit für ein gesundes Gehirn macht.

Lachs wird auch als eines der gesündesten Fleischkonserven eingestuft, die Sie finden können. Bitte beachten Sie, dass es sich immer noch um Dosenfleisch handelt und zusätzliche Konservierungsstoffe und Zutaten zur Verbesserung des Geschmacks enthalten können. Es ist immer noch ein natriumreiches Lebensmittel und sollte in Maßen eingenommen werden.

Können Sie Lachskonserven Roh Essen?

Wie ich bereits beschrieben habe, wird Lachs immer gekocht, bevor er konserviert und verpackt wird. Roher Fisch in Dosen kann Parasiten enthalten, die bei der Wärmebehandlung nicht abgetötet wurden, aber eine unangenehme Mageninfektion verursachen können. Nun, das ist bei Lachs nicht der Fall, besonders nach intensiver und längerer Hitzebehandlung, bevor die Dosen versiegelt werden.

Wenn Sie rohes Dosenfleisch, einschließlich Lachs, essen würden, müsste es in Bezug auf die Konservierung besonders vorsichtig sein. Der Wärmebehandlungsprozess ist entscheidend für die Zerstörung aller Bakterien, die sich schnell vermehren können, wenn sie nicht kontrolliert werden.

Das beim Einmachen hinzugefügte Salz reicht auch aus, um schädliche Bakterien an der Vermehrung zu hindern. Salmonellen und Listerien sind die beiden wichtigsten Mikroorganismen, auf die Sie im Fleisch achten müssen, aber glücklicherweise werden sie auch durch Hitze und Salz zerstört.

Gründe, Warum Dosenlachs Gut Für Sie Ist:

Wenn Sie mehr Gründe für den Verzehr von Lachs suchen, sind hier die Gründe, warum Lachs in Dosen eine gute Option für Sie ist:

Günstiger: Dosenlachs und Thunfisch sind in der Regel günstiger als Lachssteaks oder -filets. Wenn Sie ein begrenztes Budget haben, aber Lachs benötigen, ist es besser, sich für die Dosenoption zu entscheiden.

Länger frisch: Dosenlachs ist in einer Dose verpackt, die ein schnelles Verderben verhindert. Dadurch ist der Lachs im Vergleich zu frischem rohem Fisch aus dem Supermarkt länger haltbar.

Einfacher zuzubereiten:  Dosenlachs ist vorgekocht und somit einfacher zuzubereiten, was auch bedeutet, dass Sie Zeit sparen. Sie müssen nur die Dose öffnen, die Flüssigkeit abgießen und den Lachs in der Mikrowelle erwärmen.

Schmackhafter: Der Lachs in der Dose stammt normalerweise aus Wildfang und wird nicht gezüchtet. Dies ist der beste Lachs, den Sie kaufen können, weil er in einer Umgebung gefangen wird, die frei von chemischen Schadstoffen ist. Wildlachs hat auch einen besseren Geschmack als Zuchtlachs.

Weniger Quecksilber: Wenn Sie sich Sorgen über den Quecksilbergehalt in Fisch machen, enthalten einige Fische möglicherweise weniger Quecksilber als andere. Sie können Ihre Quecksilberbelastung reduzieren, indem Sie große Lachse vermeiden, die normalerweise älter sind und viel mehr Quecksilber angesammelt haben. Dosenlachs ist klein (und daher jünger) und hat weniger Quecksilber.

Bequemer : Lachs aus der Dose hat den gleichen Nährwert wie Fisch ohne Dose. Lachs aus der Dose ist jedoch sehr praktisch und kann überall hin mitgenommen werden. Sie können Lachskonserven auch bei Raumtemperatur lagern, sodass Sie ihn auch ohne Kühlschrank einige Tage länger aufbewahren können.

Essensprozess Von Lachskonserven

Mit den leicht zu öffnenden Deckeln brauchen Sie nur einen Dosenöffner. So können Sie jeden einzelnen Bissen aus Ihrem Dosenfisch genießen.

Dosenlachs ist Ihre Antwort, wenn Sie füttern müssen, aber keinen Zugang oder keine Zeit für den Umgang mit frischen Zutaten haben. Bereiten Sie schnell ein Sandwich zu, mischen Sie es mit etwas Gemüse und schon kann es losgehen!

Sie können auch Dosenlachs zu köstlichen Gourmetgerichten verarbeiten. Dies ist möglich, indem Sie Ihrem Dosenfleisch beim Erhitzen einige Gewürze und Gewürze hinzufügen.

Verwenden Sie Lachskonserven für Salate oder Paella und sogar als Belag für Pizza. Es gibt zahlreiche Möglichkeiten, Lachs aus der Dose zu genießen.

Dosenlachs kann auch in einem Salat verwendet werden. Mach dir keine Sorgen; Sie werden den Fischgeschmack überhaupt nicht schmecken, da er bereits gekocht und gewürzt ist.

Gesundheitliche Vorteile Von Lachskonserven

Lachskonserven liefern Omega-3-Fettsäuren, die für unsere Ernährung unerlässlich sind, da sie die Risikofaktoren für Herzerkrankungen reduzieren. Es reduziert auch die Entzündung in unserem Körper, beugt Blutgerinnseln vor, die zu Herzinfarkten oder Schlaganfällen führen können, und beugt Asthma vor.

Dosenlachs ist auch eine Quelle für B-Vitamine. Eine 100-g-Portion Lachs enthält 100 % Ihres Tagesbedarfs an Vitamin B12 und über 55 % des Tagesbedarfs an Niacin und Vitamin B6.

Dosenlachs ist reich an Selen und Kalium. Selen senkt das Krebsrisiko und schützt die Knochen, zusätzlich zur Regulierung der Schilddrüsenantikörper. Kalium ist ein Vasodilatator, der bei der Regulierung des Blutdrucks wichtig ist.

Lachs ist eine ausgezeichnete Proteinquelle. 100 g Lachs aus der Dose enthalten etwa 23 g Protein, was der Menge von 3 Eiern entspricht. Protein ist ein Bodybuilding-Makronährstoff, der zu einem guten Stoffwechsel beiträgt.

Lachs in Dosen enthält auch Astaxanthin, eine Verbindung mit antioxidativen Eigenschaften.

Für schwangere Frauen ist Dosenlachs eine gute Quelle für Kalzium und essentielle Fettsäuren für die Gehirnentwicklung ihres Babys.

Wenn Sie versuchen, Gewicht zu verlieren, ist Dosenlachs ein ausgezeichnetes Lebensmittel, das Sie Ihrer Ernährung hinzufügen können, da es reich an Proteinen und kalorienarm ist. Da Proteine ​​für ein längeres Sättigungsgefühl sorgen, reduziert es Heißhungerattacken.

Mögliche Gesundheitsrisiken Von Lachskonserven

Zuchtlachs kann im Vergleich zu Wildlachs höhere Konzentrationen an chemischen Schadstoffen enthalten. Es ist daher wichtig, die Art des Lachses in der Dose zu bestätigen und sicherzustellen, dass es sich um eine seriöse Marke handelt.

BPA, das zum Auskleiden von Dosen verwendet wird, die für Fischkonserven verwendet werden, verhält sich im Körper wie Östrogen. Es kann die Funktionen von Hormonen stören und unser Fortpflanzungssystem beeinträchtigen. Es wird auch mit Fettleibigkeit, Unfruchtbarkeit, Herz-Kreislauf-Erkrankungen, hormonbedingten Krebsarten wie Brust- und Prostatakrebs, Diabetes Typ 2 und neurologischen Störungen in Verbindung gebracht. In seltenen Fällen gelangt das BPA in den Fisch.

Dosenlachs enthält normalerweise viel Natrium, daher müssen Menschen mit Bluthochdruck vorsichtig mit der Menge an Dosenlachs sein, die sie essen.

Häufig Gestellte Fragen

F. Wie Schmeckt Dosenlachs?

Dosenlachs schmeckt ein bisschen wie Thunfisch, aber milder. Die Wärmebehandlung und das beim Pökeln hinzugefügte Salz haben keinen Einfluss auf die Textur, aber der Geschmack ist nicht so robust wie bei frischem Lachs aus der Dose.

F. Ist Dosenlachs Gut Für Sie?

Ja, Lachs in Dosen ist aus vielen Gründen eine gesunde Alternative. Es ist reich an Fettsäuren und Proteinen, die dem Körper zugute kommen.

F. Müssen Sie Dosenlachs Zubereiten?

Dosenlachs ist bereits gekocht, muss also nur noch erhitzt werden. Du kannst es kalt oder warm essen.

F. Wie Viel Lachs In Dosen Ist Unbedenklich?

Erwachsenen wird empfohlen, 2-3 Portionen (1 Portion = 2 Unzen) Dosenlachs pro Woche zu essen. Kinder unter 6 Jahren sollten nicht mehr als 1 Portion pro Woche essen, während Kinder über 6, aber unter 12 Jahren bis zu 3 Unzen Lachs pro Woche essen können.

F. Ist Dosenlachs Reich An Natrium?

Ja, weil es mit Salz konserviert wird. Es ist besser, nach Marken zu suchen, die weniger Natrium enthalten, aber es ist wichtig, das Etikett auf den genauen Nährstoffgehalt zu überprüfen. Sie können die Flüssigkeit auch in die Dose gießen und nur das Fleisch verzehren. Das meiste Natrium ist in dieser Flüssigkeit gelöst.

Fazit:

Dosenlachs ist reich an Proteinen und Fettsäuren. Es ist ein nahrhaftes „Superfood“, das Ihrer Gesundheit zugute kommt, da die Hitzebehandlung den Lachs perfekt gart, aber die Nährstoffe nicht zerstört.

Dosenlachs ist bereits gekocht, muss also nur noch erhitzt werden. Du kannst es kalt oder warm essen.