So Verdicken Sie Enchilada-Sauce | Ein Definitiver Leitfaden

So Verdicken Sie Enchilada-Sauce | Ein Definitiver Leitfaden
So Verdicken Sie Enchilada-Sauce | Ein Definitiver Leitfaden

Es besteht kein Zweifel, dass Enchilada-Sauce köstlich ist, egal ob hausgemacht oder im Laden gekauft. Es passt gut zu verschiedenen Gerichten wie Fajitas und Tacos und braucht keine besondere Konsistenz. Eine zu dünne Soße haftet jedoch nicht gut an Ihrem Essen.

Wenn Sie nach einer Möglichkeit suchen, Ihre Sauce dicker und schmackhafter zu machen, haben Sie Glück! In diesem Artikel erfahren Sie, wie Sie Enchilada-Sauce mit einfachen Zutaten und einfachen Schritten andicken . Wir werden auch einige häufig gestellte Fragen zu Enchilada-Sauce beantworten, z. B. was rote Enchilada-Sauce ist und wie sie schmeckt.

Egal, ob Sie ein Anfänger oder ein erfahrener Koch sind, lesen Sie weiter, um alle Informationen zu erhalten, die Sie benötigen, um köstliche Enchiladas mit einer dicken und würzigen Sauce zuzubereiten!

Schritt-Für-Schritt-Anleitung Zum Eindicken Von Enchilada-Sauce

Die beste Enchilada-Sauce, mit der Sie Ihre Tacos genießen können, sollte nicht zu flüssig sein. Es sollte dick sein, damit es perfekt haftet. Wenn Sie in Ihrer Küche hausgemachte Enchilada-Sauce gemacht haben, können Sie sie schnell nach Belieben andicken. Aber Pannen passieren, und Sie könnten sich mit einer flüssigen Sauce wiederfinden. Im Laden gekaufte Enchilada-Sauce entspricht möglicherweise nicht Ihren Texturanforderungen. Wie binden Sie in solchen Fällen Ihre Enchilada-Sauce?

Lesen Sie auch: Ist Eine Avocado Eine Nuss Oder Eine Frucht? (Klares Konzept)

Enchiladasauce Mit Maisstärke Andicken

Maisstärke finden Sie in fast jedem Küchenschrank. Wussten Sie, dass diese Zutat vielen Rezepten etwas Gutes verleiht? Maisstärke hat alles, um Hähnchen knusprig zu machen oder Kekse weich zu machen. Hier ist , wie man es verwendet, um Enchilada-Sauce zu verdicken.

Zutaten

  • Enchilada Soße
  • Maisstärke

Ausrüstung benötigt

  • Rührlöffel
  • Topf

Richtungen

  1. Enchiladasauce in einen Topf oder eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Maisstärke und Wasser in eine Schüssel geben und kräftig umrühren, um eine Aufschlämmung zu bilden.
  3. Den Brei in die Soße geben. Gießen Sie nicht den gesamten Maisstärkebrei in die Sauce auf einmal; nach und nach hinzufügen.
  4. Rühren, bis die Sauce eingedickt ist und alle Zutaten gut vermischt sind.

Enchiladasauce Mit Einer Leichten Mehlschwitze Andicken

Mehlschwitze ist eine Fett -Mehl-Mischung, die üblicherweise als Verdickungsmittel in Suppen oder Soßen verwendet wird. Es verleiht Ihrer Sauce auch Cremigkeit. Ihre Mehlschwitze kann je nach Lebensmittel eine braune oder helle Farbe annehmen. Einige Rezepte erfordern möglicherweise eine dunkle Mehlschwitze und andere eine hellere. Wenn es nach einer dunkleren Mehlschwitze verlangt, kochen Sie länger. Eine leichtere Mehlschwitze kocht schneller mit schöner Blasenbildung. Seien Sie jedoch vorsichtig, da es durch längeres Kochen weniger dick werden kann.

Zutaten

  • Enchilada Soße
  • Fett (Pflanzenöl, Butter, Margarine)
  • Mehl

Ausrüstung benötigt

  • Löffel
  • Topf oder Pfanne

Richtungen

  1. Gleiche Mengen Mehl und Öl abmessen.
  2. Öl (in diesem Fall verwende ich Butter) Butter in eine Pfanne geben und bei schwacher Hitze schmelzen. Hohe Hitze verbrennt Ihre Zutaten.
  3. Fügen Sie Mehl zur Butter hinzu, indem Sie es gleichmäßig über die Butter streuen.
  4. Rühren Sie die Mischung mit einem Löffel, um die Sauce einzudicken, bis die gewünschte Dicke erreicht ist.

Lassen Sie die Sauce nicht lange erhitzen, da sie sonst wieder flüssig werden könnte. Wenn das passiert, kannst du es mühelos korrigieren, indem du eine zweite Portion Mehlschwitze machst. Ich weiß, das mag seltsam klingen, aber ja! Machen Sie eine weitere Mehlschwitze und geben Sie sie unter Rühren in die Enchilada-Sauce. Fügen Sie nach und nach hinzu, bis es eindickt.

Enchiladasauce Mit Mehl Andicken

Wenn Ihre Enchilada-Sauce nicht die gewünschte Textur erreicht hat, fügen Sie einfach etwas Mehl hinzu. Rühren Sie die Sauce weiter, bis sie nach Ihren Wünschen eindickt.

Zutaten

  • Enchilada Soße
  • Mehl

Ausrüstung benötigt

  • Topf/Pfanne
  • Löffel

Richtungen

  1. Gießen Sie die Enchilada-Sauce in einen Topf oder eine Pfanne und stellen Sie sie auf mittlere Hitze.
  2. Mischen Sie das Mehl mit etwas Wasser und rühren Sie, bis sie sich gut verbinden.
  3. Fügen Sie die Mehlmischung hinzu, um die Sauce einzudicken, und rühren Sie ständig um, bis sie anfängt einzudicken.

Enchiladasauce Mit Tomatenmark Andicken

Die meisten Enchilada-Saucen enthalten wenig Tomatenmark. Der Geschmack der Tomatenpaste kann etwas zu intensiv sein, aber er wird den Geschmack Ihrer Enchilada-Sauce nicht drastisch beeinflussen. Die Tomatenpaste gibt Ihrer Enchilada-Sauce ihre Dicke zurück und lässt sie auch besser schmecken. Sie können sogar etwas Salz, Knoblauch oder Chilipulver hinzufügen.

Zutaten

  • Enchilada Soße
  • Tomatenmark
  • Gewürze (optional)

Ausrüstung benötigt

  • Pfanne
  • Löffel

Richtungen

  1. Etwas Enchilada-Sauce in einen Topf oder eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Fügen Sie Tomatenmark hinzu, um die Sauce nach Ihren Wünschen zu verdicken.

Verdicken Sie Die Enchilada-Sauce, Indem Sie Sie Reduzieren

Das Verdampfen von etwas Flüssigkeit aus Ihrer Enchilada-Sauce ist eine einfache Möglichkeit, sie einzudicken. Durch die Verringerung der Überhitzung verdunstet die Flüssigkeit, um sie dicker zu machen. Stellen Sie sicher, dass die Hitze auf einer niedrigen Stufe ist, damit die Aromen gut wirken und die Sauce nicht anbrennt.

Zutaten

  • Enchilada Soße

Ausrüstung

  • Topf/Pfanne
  • Rührlöffel

Richtungen

  1. Etwas Enchilada in eine Pfanne geben und bei mittlerer Hitze erhitzen.
  2. Rühren Sie die Sauce ständig um, bis sie eindickt. Je länger du kochst, desto dickflüssiger wird deine Enchilada-Sauce. Eine gute Faustregel ist, zu kochen, bis halb so viel Flüssigkeit übrig ist, wie ursprünglich in den Topf oder die Pfanne gegossen wurde.
  3. Fügen Sie bei Bedarf mehr Enchiladasauce hinzu und wiederholen Sie den Vorgang, wenn die Sauce nicht die gewünschte Dicke erreicht hat.

Tipps Zum Andicken Von Enchilada-Sauce

Es gibt grundlegende Tipps und Tricks, die Sie befolgen sollten, wenn Sie Ihre Enchilada-Sauce andicken und das Beste daraus machen möchten.

  • Stellen Sie sicher, dass die Pfanne oder der Topf auf mittlerer Hitze steht, bevor Sie die Aufschlämmung hinzufügen, um zu verhindern, dass sie anbrennt und am Boden haftet.
  • Rühren, bis es eingedickt ist und alle Zutaten gut vermischt sind. Dadurch wird eine glatte, gleichmäßige Konsistenz gewährleistet.
  • Fügen Sie das Verdickungsmittel langsam hinzu, um Klumpen zu vermeiden.
  • Wenn Sie eine Aufschlämmung aus Maisstärke verwenden, achten Sie darauf, umzurühren, bis die Sauce eingedickt ist und alle Zutaten gut vermischt sind. Dadurch wird verhindert, dass die Sauce zu stärkehaltig wird.
  • Wenn Sie eine Mehlschwitze verwenden, stellen Sie sicher, dass Sie sie kochen, bis die gewünschte Farbe erreicht ist. Kochen Sie länger für eine dunklere Mehlschwitze.
  • Wenn Sie Mehl verwenden, achten Sie darauf, dass es durch zu starkes Rühren nicht zu stärkehaltig wird.

Wie Man Enchilada-Sauce Dicker Macht

Es gibt ein paar Möglichkeiten, Enchilada-Sauce einzudicken. Eine beliebte Methode ist die Verwendung von Mehl. Eine andere Möglichkeit ist die Verwendung von Maisstärke. Sie können auch versuchen, eine Mehlschwitze aus Butter und Mehl zu verwenden. Wenn Sie etwas Zeit haben, können Sie aus Maismehl und Wasser eine Paste herstellen. Sie können es einfach eine Weile einkochen, um einen Teil der Flüssigkeit zu reduzieren und es auf diese Weise dicker zu machen.

Fehler, Die Beim Andicken Von Enchilada-Sauce Vermieden Werden Sollten

Manchmal passieren Fehler. Aber Sie wollen Ihre Enchilada-Sauce nicht am Ende verderben. Sehen Sie sich also an, was Sie beim Eindicken Ihrer Sauce vermeiden sollten.

Mehlschwitze Zu Lange Auf Der Hitze Stehen Lassen

Die Mehlschwitze sollte je nach Rezept hell oder dunkel sein. Der Geschmack, den es der Sauce verleiht, sollte neutral und von dicker Konsistenz sein. Das wird zunächst erreicht, indem Fett und Mehl bei schwacher Hitze bis zu 4 Minuten lang gerührt werden. Wenn Sie länger kochen, erhalten Sie eine dicke und cremige Enchilada-Sauce. Durch die Hitze könnte die Sauce sogar wieder flüssig werden.

Keine Zeit Darauf Verwenden, Viele Rezepte Für Enchilada-Sauce Zu Finden

Ihr Ziel könnte es sein, etwas Enchilada-Sauce zuzubereiten, ja, aber wählen Sie das Rezept, das über die Herstellung von dicker Enchilada-Sauce spricht. Dies hängt jedoch von Ihren Vorlieben ab. Eine andere Sache, die Sie in Ihrem Rezept vermeiden sollten, ist die Verwendung von Vermutungen. Halten Sie sich strikt an das, was das Rezept vorschreibt, damit Sie es nicht verbrennen oder Ihre Zutaten und Zeit verschwenden.

Verwenden Sie Überschüssige Maisstärke

Wenn du deiner Sauce zu viel Maisstärke hinzufügst, wird sie dick und hat eine pastenartige Konsistenz. Es wird empfohlen, die Maisstärkemischung nach und nach unter Rühren hinzuzufügen, um die perfekte Konsistenz zu erhalten.

Häufig Gestellte Fragen (FAQ)

Was Ist Rote Enchilada-Sauce?

Rote Enchilada-Sauce ist eine würzige Sauce auf Basis von rotem Chilipfeffer, die aus Öl und Mehlschwitze hergestellt wird. Es wird typischerweise aus Chilipulver, Kreuzkümmel, roten Chilischoten, Tomaten und Gewürzen wie Knoblauch und Zwiebeln hergestellt.

Wie Schmeckt Enchilada-Sauce?

Enchilada-Sauce hat einen leicht würzigen Geschmack, der durch Chilischoten verstärkt wird. Die Sauce hat durch die Anwesenheit von Tomaten auch einen leicht würzigen Geschmack.

Kann Ich Salsa Für Enchilada-Sauce Ersetzen?

Sie können zur Not Enchilada-Sauce durch Salsa ersetzen. Salsa wird typischerweise aus Tomaten, Zwiebeln und Chilischoten hergestellt. Denken Sie daran, dass Salsas aufgrund ihres hohen Flüssigkeitsgehalts (Tomaten) tendenziell dünner sind als die meisten anderen Arten von Saucen. Die Textur von Salsa ist voller als die von Enchilada-Saucen.

Hat Enchilada-Sauce Tomaten?

Ja, Enchiladasauce enthält normalerweise Tomaten. Es gibt jedoch Variationen des Rezepts, die diese Zutat nicht enthalten. Wenn Sie also nach einer tomatenfreien Sauce suchen, überprüfen Sie unbedingt die Zutatenliste in ihrer Verpackung.