Ist Eine Avocado Eine Nuss Oder Eine Frucht? (Klares Konzept)

Halves of fresh avocado on a cutting board. On a wooden background. High quality photo
Halves of fresh avocado on a cutting board. On a wooden background. High quality photo

Viele Leute fragen oft: „Ist eine Avocado eine Nuss?“, eine Frage, die jetzt das Internet durchbricht. Die Antwort auf diese Frage mag überraschen, aber die Wahrheit ist, dass Avocados keine Nüsse sind. Avocados, die in derselben Baumfamilie wie Walnüsse und Pekannüsse vorkommen, können entweder als Frucht oder als Samen klassifiziert werden.

Verschiedene Obst- und Gemüsesorten können als „Nüsse“ bezeichnet werden. Hier werden wir einige Fakten darüber besprechen, dass eine Avocado eine Frucht oder eine Nuss ist.

Wie Heißt Die Mitte Einer Avocado?

Eine Avocado hat drei Schichten. Dies sind die Haut der Route, der essbare Mittelteil und die innerste Schicht, die den Samen umgibt.

Die äußerste Schicht ist als Exokarp bekannt. Dies ist die Haut der Avocadofrucht (Beere). Sie wird auch Rinde genannt.

Die Mitte der Avocado wird als Mesokarp bezeichnet. Es ist der gemeinsame essbare Teil der Frucht und macht den bedeutenderen Teil der Eierstockwand aus.

Schließlich gibt es die bräunliche Haut, die den Samen bedeckt. Diese innerste Schicht wird Endokarp genannt. Das Endokarp sieht je nach Avocadosorte unterschiedlich aus. Manchmal ist es hart und ledrig, während andere ein sehr weiches und fleischiges Endokarp haben.

Lesen Sie auch: Welche Tiere Fressen Wassermelonen? 4 Tiere Aufgeführt

Ist Eine Avocado Eine Frucht Oder Eine Nuss?

Avocado fällt unter Früchte. Dies steht im Gegensatz zu der Erwartung, dass sie als Baumnüsse klassifiziert werden sollten, da sie auf Bäumen wachsen.

Um diese Klassifizierung zu verstehen, betrachten wir, dass Früchte hauptsächlich in zwei Gruppen eingeteilt werden: trockene und fleischige Früchte. Avocados haben ein fleischiges Mesokarp und werden daher zu den fleischigen Früchten gezählt.

Fleischige Früchte werden weiter unterteilt in Steinfrüchte und Beeren. Die Avocadofrucht, die botanisch eine große Beere ist, fällt in die Kategorie der Beeren. Beeren beziehen sich auf jene Früchte mit einem oder mehreren verstreuten Samen und fleischigem Mesokarp und Endokarp.

Avocados können auch zu den klimakterischen Früchten gezählt werden. Das sind Früchte, die im Baum reifen und heranreifen. Bananen fallen ebenfalls in diese Gruppe.

Warum Ist Eine Avocado Eine Nuss?

Um diese Frage zu beantworten, müssen wir verstehen, dass Avocados botanisch gesehen Beeren und keine Nüsse sind. Sie teilen jedoch viele Strukturen und Eigenschaften des Nährstoffgehalts mit anderen Baumnüssen wie Mandeln oder Walnüssen.

Avocados wachsen auch auf Bäumen und wachsen ähnlich wie Nüsse. Dies kann ein irreführender Faktor für viele Menschen sein, die denken, dass Avocados als solche klassifiziert werden sollten, weil sie auf die gleiche Weise wie andere Baumnüsse hergestellt werden.

Warum Avocado als Nuss angesehen werden kann, ist nur ein Missverständnis. Avocados sind übrigens Früchte – Beeren.

Was Gilt Als Baumnuss?

Baumnüsse sind solche, die in Bäumen wachsen. Sie haben eine harte Beschichtung mit einem inneren Samen oder Kern. Im Gegensatz zu Früchten haben Baumnüsse meist eine zähe Außenhaut, die nicht essbar ist. Einige Beispiele für Baumnüsse sind Walnüsse, Pekannüsse, Mandeln und Cashewnüsse.

Baumnüsse haben auch hartes oder ledriges Fleisch im Inneren, im Gegensatz zu Früchten, die einen weichen und frisch essbaren Teil haben.

Ist Eine Avocado Eine Baumnuss?

Avocados werden nicht als Nüsse eingestuft. Sie wachsen auf Bäumen, aber sie sind Früchte und nicht die Kerne einer anderen Frucht oder Samen, die sich in der Schale anderer Arten von Baumnüssen befinden.

Der essbare Teil von Avocados kann auch roh gegessen werden, im Gegensatz zu den meisten Nusskernen, die vor dem Verzehr oft geröstet oder auf andere Weise zubereitet werden.

Avocados unterscheiden sich von Nüssen auch dadurch, dass sie keine harte Außenschale haben, was bei Baumnüssen wie Walnüssen und Cashewnüssen der Fall ist. Das bedeutet, dass ein Teil der Avocado-Frucht verzehrt werden kann, auch wenn sie draußen noch grün ist, bevor sie reift.

Ist Avocado Eine Nussallergie?

Avocados sind Früchte und daher für Menschen mit Nussallergie verzehrbar.

Menschen mit einer Kastanienallergie sollten jedoch vorsichtig sein, bevor sie Avocados essen.

Das Protein, das bei manchen Menschen beim Verzehr von Kastanien eine allergische Reaktion auslöst, ist auch in Avocados enthalten. Der Verzehr einer Avocado kann daher bei Kastanienallergikern eine allergische Reaktion auslösen.

Gesundheitliche Vorteile Der Avocado-Nuss:

Avocado kommt dem Körper zugute, da sie Nährstoffe enthält, die für unsere Gesundheit unerlässlich sind, wie Antioxidantien und Vitamine.

Das Folgende sind die gesundheitlichen Vorteile des Verzehrs von Avocado:

Ich. Entzündungshemmende Vorteile

Wenn Sie an Arthritis leiden, können die in Avocados enthaltenen Omega-3-Fettsäuren helfen, die Schmerzen (in den Gelenken) zu lindern. Neben den Omega-3-Fettsäuren enthalten Avocados auch Campesterol , Stigmasterol , Beta-Sitosterol und Phytosterol . Alle diese Fette reduzieren Entzündungen, indem sie die Gelenke schmieren.

Ii. Reguliert Ihren Blutdruck

Das Kalium in Avocados ist ein Vasodilatator, was bedeutet, dass es hilft, den Blutdruck zu regulieren. Dadurch wird der Herzschlag reguliert und allgemein das Risiko für einen Schlaganfall oder Herzstillstand gesenkt. Avocados sind außerdem natriumarm.

Iii. Hilft Beim Abnehmen

Avocado versorgt Sie mit Ballaststoffen, sodass Sie sich nach dem Verzehr für längere Zeit satt fühlen, da die Verdauung länger dauert. Dies kann Ihnen helfen, Gewicht zu verlieren und einen gesunden Body-Mass-Index (BMI) aufrechtzuerhalten.

Iv. Verhindert Makuladegeneration

Das Beta-Carotin und Vitamin C in Avocados schützen die Augen vor altersbedingten Problemen wie Makuladegeneration. Avocados enthalten auch Lutein und Zeaxanthin. Diese beiden Nährstoffe sind für ein gutes Sehvermögen (einschließlich Nachtsicht) und gegen die Auswirkungen von UV-Strahlung unerlässlich.

V. Steigert Ihre Gehirnfunktion

Avocados enthalten Folat, das für kognitive Funktionen wie Gedächtnis und Konzentration unerlässlich ist. Ebenfalls in Avocados enthalten sind Niacin (Vitamin B) und Vitamin E. Diese Nährstoffe tragen dazu bei, das Risiko der Alzheimer-Krankheit zu verringern, indem sie Nervenzellen vor Schäden schützen, die zu Demenz führen können.

Vi. Hilft Bei Der Verdauung

Die Ballaststoffe in Avocados sind für eine gute Verdauung unerlässlich. Diese Faser reduziert die Wahrscheinlichkeit von Verstopfung und hilft bei der regelmäßigen Bewegung der Nahrung durch Ihren Verdauungstrakt.

Vii. Verhindert Hautkrankheiten

Die in Avocados enthaltenen Vitamine E und C sowie Beta-Carotin können dazu beitragen, die Entwicklung bestimmter Hauterkrankungen wie Psoriasis, Ekzeme oder Akne auf der Hautoberfläche zu verhindern. Diese Nährstoffe reduzieren auch Falten, indem sie die Kollagenproduktion fördern.

VIII. Hilft, Ihre Fruchtbarkeit Zu Steigern

Avocados enthalten Vitamin E, das für die Gesundheit der Gebärmutter unerlässlich ist. Dieses Vitamin verringert die Wahrscheinlichkeit, bestimmte Gebärmuttererkrankungen wie Endometriose zu entwickeln, was bei Frauen zu Unfruchtbarkeit führt. Avocados sind auch reich an Folsäure, was die Konzentrationen der Fortpflanzungshormone erhöht.

Häufig Gestellte Fragen

Können Sie Avocado Essen, Wenn Sie Eine Nussallergie Haben?

Ja, Avocados sind Früchte und daher für Nussallergiker verzehrbar. Bei einer Kastanienallergie ist jedoch Vorsicht bei Avocados geboten, da das Protein, das bei Kastanien eine allergische Reaktion auslöst, auch in Avocados enthalten ist. Wenn Sie also eine Kastanienallergie haben und eine Avocado essen, kann dies eine allergische Reaktion hervorrufen.

Sind Avocados Schwer Verdaulich?

Die Ballaststoffe in Avocados sind für eine gute Verdauung von Vorteil. Wenn Sie jedoch eine Magenverstimmung haben, ist es am besten, Avocados zu vermeiden, da sie die Magenschleimhaut zusätzlich reizen können.

Ist Avocadohaut Essbar

Nein, die Schale von Avocados ist nicht essbar. Die Schale von Avocados ist hart und schmeckt nicht gut .

Nutztiere sollten auch nicht mit Avocadohaut gefüttert werden, da sie für einige giftig sein kann.

Dennoch gibt es einige Avocadosorten, deren Schalen essbar sind, zB Topa Topa.

Fazit

Die Frage, ob eine Avocado eine Nuss ist, ist nun beantwortet. Wir haben auch den Zweifel an Nussallergien für Menschen, die die Frucht essen möchten, sowie die Vorteile des Verzehrs von Nüssen ausgeräumt. Wenn Sie mehr darüber erfahren möchten, was Avocado ist, sehen Sie sich weitere Inhalte auf dieser Website an.