11 Ersatz Für Ponzu-Sauce

11 Ersatz Für Ponzu-Sauce
11 Ersatz Für Ponzu-Sauce

Ponzu-Sauce ist ein japanisches Gewürz und eine Marinade. Es wird aus Sojasauce, Reisessig und Zitrussaft hergestellt und hat einen köstlichen salzig-süßen Geschmack. Ponzu-Sauce hat eine wässrige Konsistenz und einen milden Geschmack. Aber gibt es einen Ersatz für Ponzu-Sauce, der so gut funktioniert?

Diese Sauce ist perfekt, um Ihren Gerichten einen zitronigen Geschmack zu verleihen! Wenn Sie jedoch in Ihrem örtlichen Lebensmittelgeschäft keine Ponzu-Sauce finden, machen Sie sich keine Sorgen – es gibt viele Ersatzstoffe, die Sie stattdessen verwenden können! Lesen Sie weiter, um mehr zu verstehen.

Was Ist Ponzu-Sauce?

Ponzu-Sauce wird aus Zitrussaft, Zucker, Salz und Sojasauce hergestellt. Die bei der Herstellung verwendeten Zutaten variieren je nach Region. Japaner verwenden diese Sauce als Dip für Shabu-Shabu, ein Gericht aus in Wasser gekochtem Fleisch und Gemüse. Gegrillter Fisch, Knödel und Sashimi sind weitere großartige Speisen, die Sie in Ponzu-Sauce dippen können.

11 Großartiger Ersatz Für Ponzu-Sauce

Obwohl Ponzu-Sauce in japanischen Geschäften zu finden ist, kann es manchmal schwierig sein, sie zu finden. Wenn Sie es also nicht finden können, sind hier einige Ersatzstoffe, die Sie stattdessen verwenden können und Ihren Gerichten trotzdem den Geschmack verleihen, den sie brauchen!

1. Ich Bin Weide

Wenn Sie nach einem Ersatz suchen, aber dennoch den salzigen Geschmack hervorheben möchten , verwenden Sie alternativ Sojasauce in der gleichen Menge wie Ponzu. Es hat eine ähnliche Konsistenz und Farbe, perfekt zum Marinieren von Fleisch. Sojasauce ist reich an Proteinen und ideal für Personen mit Bluthochdruckproblemen.

Sojasauce hat jedoch nicht den sauren Geschmack von Ponzu, aber Sie können den sauren Kick hinzufügen, indem Sie der Mischung etwas Essig hinzufügen. Geben Sie dazu Sojasauce und Essig im Verhältnis 3:1 in eine Schüssel (das Verhältnis hängt davon ab, wie sauer Sie es haben möchten).

Fügen Sie etwas mehr Essig hinzu, wenn es nicht nach Ihrem Geschmack sauer ist. Wenn die Sauce zu sauer wird, fügen Sie Mirin oder etwas Zucker hinzu, um sie zu reduzieren.

2. Zitronen- Oder Limettensaft

Ein weiterer großartiger Ersatz für Ponzu-Sauce ist die Verwendung von Zitronen- oder Limettensaft im gleichen Verhältnis wie bei Ponzu. Limettensaft wird aus Zitronen gemischt und hat einen geringen Säuregehalt und einen säuerlichen Geschmack, der Ihrem Essen den nötigen Schwung verleiht. Außerdem sind sie beide wirklich leicht zu finden, sodass Sie keine Probleme haben werden, sie als Ersatz zu verwenden. Mischen Sie es mit Wasser, bis es die gewünschte Säure erreicht! Seien Sie vorsichtig, da zu viel Zitronensaft Ihr Gericht überwältigen kann.

3. Orangensaft

Wenn Sie nach einer süßeren Alternative suchen, kann Orangensaft den Zweck erfüllen. Es hat einen fruchtigen Geschmack, der Ihrem Essen einen Zitrusgeschmack ähnlich der Ponzu-Sauce verleiht. Orangensaft ist mit seinem Vitamin-C-Gehalt auch lecker und gesund.

Die Frucht hat viele gesundheitliche Vorteile wie die Senkung des Cholesterinspiegels im Körper und die Verbesserung der Durchblutung, was helfen kann, Herzkrankheiten oder Schlaganfällen vorzubeugen. Stellen Sie sicher, dass Sie frische Orangen anstelle der verpackten oder konservierten Sorte verwenden, um die besten Ergebnisse zu erzielen. Sie können es Ihren Kuchen für einen süß riechenden Duft hinzufügen.

Um Orangensaft zu verwenden, verwenden Sie einen Teelöffel des Safts, um 3 Tropfen Ponzu-Sauce für gebackene Speisen zu ersetzen. Sie können die Orange sogar pressen und in das Essen geben, um den Zitrusgeruch und -geschmack zu erhalten.

4. Sake

Sake ist ein japanisches alkoholisches Getränk aus fermentiertem Reis. Sake ist bekannt für seinen hohen Alkoholgehalt und sein starkes Geschmacksprofil, das ihn ideal zum Trinken macht, während man etwas Aromatisches wie rohen Fisch isst.

Sein nussiges und fruchtiges Aroma bringt das Beste aus Ihrem Schweinefleisch, Hähnchen und sogar Getränken heraus. Schmoren Sie eine Tasse Sake für eine Tasse Ponzu-Sauce mit Ihren Speisen, um sie auf ganz neue Weise zu ergänzen.

5. Reisessig

Wenn Sie den Geschmack von Sake nicht mögen, probieren Sie stattdessen dieses japanische Gewürz! Reisessig wird aus fermentiertem Reis und Wasser hergestellt, wobei am Ende ein wenig Zucker für die Süße hinzugefügt wird. Es hat weniger Alkoholgehalt als Sake, hat aber immer noch diesen starken, sauren Geschmack.

Es ist auch glutenfrei und eignet sich daher hervorragend für Menschen mit diätetischen Einschränkungen. Reisessig wird wegen seines einzigartigen Geschmacks oft in Dressings und Marinaden verwendet. Es kann auch andere Essigsorten ersetzen . Probieren Sie es das nächste Mal aus, wenn Sie Ihrem Gericht etwas Besonderes hinzufügen möchten, in der gleichen Menge wie Ponzu-Sauce.

6. Yuzu Kosho

Yuzu Kosho ist ein japanisches Gewürz, das aus Yuzu-Rinden und Chilischoten (grün) hergestellt wird. Es wird normalerweise als Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fischgerichten serviert, da es einen außergewöhnlichen Geschmack hat. Yuzu Kosho kann auch in Sashimi-Gerichten verwendet werden.

Messen Sie einen Löffel Yuzu Kosho ab, um 2 Teelöffel Ponzu-Sauce zu ersetzen. Dieses Verhältnis hängt jedoch von der Menge der Lebensmittel ab, die Sie zubereiten.

7. Worcestersauce

Worcestershire-Sauce ist ein britisches Gewürz, das erstmals im frühen 19. Jahrhundert kreiert wurde. Worcestersauce wird aus fermentierten Sardellen, Wasser, Zucker und Gewürzen wie Nelken, Piment und Tamarinde hergestellt. Es hat einen starken Geschmack und kann in den meisten Fällen Ponzu-Sauce ersetzen.

Es eignet sich besonders gut, um Fleischgerichten wie Steak oder Rippchen einen herzhaften Geschmack zu verleihen. Denken Sie jedoch daran, dass die Worcestershire-Sauce andere Aromen enthalten kann, die den Geschmack der Ponzu-Sauce beeinträchtigen können.

8. Algen

Eine weitere großartige Beilage zu gegrilltem Fleisch oder Fischgerichten ist Seetang. Es kann als Dip verwendet, über Speisen gestreut oder mit Saucen gemischt werden. Obwohl die Leute Algen als etwas ansehen, das nicht verwertet werden kann, ist es ziemlich nahrhaft und hat keine Fette oder Kalorien.

Es gibt viele verschiedene Arten von Algen, die alle ihren eigenen einzigartigen Geschmack haben. Du findest sie in den meisten asiatischen Supermärkten oder online. Wenn Sie abenteuerlustig sind, probieren Sie es aus! Sie werden überrascht sein, wie lecker sie sind.

9. Mentsuyu

Mentsuyu ist eine japanische Dip-Sauce aus Dashi, Sojasauce und Mirin. Es hat einen herzhaften, salzigen, leicht süßlichen Geschmack, perfekt zum Eintauchen von Sushi oder anderen Vorspeisen. Wenn Sie Mensuyu nicht in Ihrem örtlichen Geschäft finden können, können Sie es ganz einfach zu Hause zubereiten, indem Sie Sojasauce und Mirin zu gleichen Teilen mit etwas Wasser mischen.

Sie können Zitronensaft oder Essig für diesen scharfen Geschmack hinzufügen, um ihn reichhaltiger zu machen. 2 Teelöffel Mensuyu können einen Teelöffel Ponzu-Sauce ersetzen.

10. Nam Prik Pla

Nam Prik Pla ist eine thailändische Dip-Sauce aus Fisch, Knoblauch, Koriander und Chilis. Es hat einen Umami-Geschmack, der es perfekt zum Eintauchen von Sushi oder anderen Vorspeisen macht. Es hat eine perfekte Mischung aus Süße, Salzigkeit und Säure, um Ihre Gerichte gut zu ergänzen.

11. Shoyu

Kommerziell hergestellte Ponzu-Saucen enthalten diese Verbindung. Es wird verwendet, um die Soße zu stabilisieren und ihre Nutzungsdauer zu verlängern. Sein Geschmacksprofil ist dem der Ponzu-Sauce ziemlich ähnlich und kann als Marinade dienen. Für einen säuerlichen Geschmack fügen Sie nach Belieben etwas Zitronensaft oder Essig hinzu.

Ein Teelöffel Ponzu kann durch anderthalb Shoyu ersetzt werden . Stellen Sie sicher, dass Sie dem Shoyu auch Zeit zum Kochen geben, besonders wenn Sie es zu Gemüse hinzugefügt haben.

Lesen Sie auch: 8 Ersatz Für Steaksauce

Selbstgemachter Ersatz Für Ponzu-Sauce

Es ist durchaus möglich, eine hausgemachte Ponzu-Sauce zuzubereiten. Es ist nicht so einfach, es zu schaffen, aber Sie können es erreichen. Befolgen Sie dieses Rezept für einen hausgemachten Ersatz für Ponzu-Sauce .

Was wirst du brauchen

  • ½ Tasse Sojasauce
  • ¼ Tasse Zitrussaft-Zitrone/Limette
  • 12 ”Kombu
  • 3 EL. Bonito flocken
  • 3 EL. Reisessig
  • 1 EL. Mirin

Richtungen:

  1. Mischen Sie alle Zutaten in einer Pfanne und lassen Sie sie 12 Stunden – am besten über Nacht – bei Raumtemperatur stehen. Sie können sie auch bei schwacher Hitze erhitzen. Wenn Sie erhitzen, schließen Sie in diesem Schritt die Zugabe von Zitrussaft zu der Mischung aus.
  2. Den Topf vom Herd nehmen und den Zitrussaft hinzugeben.
  3. Kombu und Bonitoflocken aus der Mischung abseihen.
  4. Es ist jetzt gebrauchsfertig oder im Kühlschrank aufbewahrt.

Tipps:

  • Friere die Sauce in Eiswürfel ein und verwende sie bei Bedarf.
  • Wenn Sie Hühnchen mit dieser Sauce marinieren, lassen Sie es nicht länger als 6 Stunden marinieren. Fischgerichte sollten 30 Minuten marinieren.
  • Wenn Sie Hühnchen mit dieser Sauce marinieren, lassen Sie es nicht länger als 6 Stunden marinieren. Fischgerichte sollten 30 Minuten marinieren.
  • Servieren Sie diese Sauce zu gedämpften oder gegrillten Fischgerichten für ein schmackhafteres Gericht.
  • Verwenden Sie diese Sauce in Salaten. Verwenden Sie ½ Tasse Ponzu-Sauce zu ¼ Tasse Öl für ein perfektes Dressing.

Häufig Gestellte Fragen

Wie Lange Ist Ponzu-Sauce-Ersatz Haltbar?

Es kann bis zu einer Woche gekühlt und bis zu 2 Monate haltbar sein, wenn es gefroren ist. Stellen Sie jedoch sicher, dass Sie es vor der Verwendung auftauen.

Der Unterschied Zwischen Ponzu-Sauce Und Sojasauce?

Ponzu-Sauce ist eine Mischung aus Sojasauce, Zitrussaft und Mirin. Sojasauce hingegen wird aus Sojabohnen und Salz hergestellt. Ponzu-Sauce hat einen leichten, zitrusartigen Geschmack, perfekt für Marinaden. Sojasauce ist eine Mischung aus Sojabohnenflüssigkeiten und Salz mit reichhaltigeren und würzigeren Aromen.

Wie Kann Ich Ponzu-Sauce Verwenden?

Ponzu-Sauce kann vielseitig verwendet werden. Die bekannteste Art, es zu verwenden, ist ein Dip für Shabu-Shabu, rohen Fisch und Sashimi. Es kann auch als Dressing für Tataki (eine Art der Fischzubereitung in Japan) verwendet werden; Ponzu ist auch eine ausgezeichnete Basting-Sauce und Marinade.

Was Sind Die Verschiedenen Arten Von Ponzu-Sauce?

Ponzu-Sauce ist die ursprüngliche Ponzu und hat eine hellgelbe Farbe. Ponzu-Sauce kann jedoch zusätzliche Aromen enthalten, die sogar die Farbe ändern können.

  • Rohe Ponzu-Sauce

Rohe Ponzu-Sauce wird aus frischen Zutaten hergestellt, ist aber ziemlich selten zu finden. Es wird aus frischem Limettensaft hergestellt, der eingefroren wird, um seine Aromen zu bewahren.

  • Kombu-Ponzu-Sauce

Diese Ponzu-Sauce enthält Kombu Dashi (eine Algenart) und Sojasauce, die ihr eine dunkle Farbe und einen reichen Umami-Geschmack verleihen.

  • Yuzu-Ponzu-Sauce

Yuzu ist eine japanische Zitrone mit blumigen Aromen von Mandarinen und Grapefruits. Je nach Herstellungsort kann diese Sorte auch Kombu Dashi und Bonitoflocken enthalten.

  • Ponzu, ich bin Weide

Sie werden diese Sauce ohne Schwierigkeiten finden. Es enthält normalerweise Sojasauce, Essig, Zitrusfrüchte, Zucker, Salz und Gewürze. Sojasauce verleiht ihm eine tiefdunkle Farbe.

  • Sesam-Ponzu-Sauce

Diese Ponzu-Sauce enthält normalerweise gemahlenen Sesam. Der Sesam fügt einen nussigen Geschmack hinzu, perfekt für Dips.